Sind unsere Sternenkarten präzise?

Manchmal erhalten wir Fragen über die Genauigkeit unserer Sternenkarten. Schließlich ist es für Laien schwierig, zu überprüfen, ob die Sternbilder auf einer individuell angefertigten Sternenkarte tatsächlich den Himmel über Dir zum Zeitpunkt Deiner Wahl darstellen.

Wir haben ebenfalls gefälschte oder unechte Sternenkarten-Kopien gesehen, die nach der Markteinführung unseres Produkts im Jahr 2016 aufgetaucht sind.

Die einfachste Methode, um die Genauigkeit zu überprüfen, ist das Entwerfen einer Karte mit Deinem aktuellen Standort und Deiner aktuellen Zeit, dann vergleiche die Echtzeit-Vorschau auf unserer Webseite mit dem Himmel über Dir. Dies ist natürlich nicht immer durchführbar, da es draußen dunkel sein muss, und selbst in der Nacht macht es die Lichtverschmutzung in den meisten Städten schwer, mehr als ein halbes Dutzend Sterne sehen zu können.

Also haben wir uns gedacht, dass wir jegliche Zweifel beseitigen können, indem wir einen professionellen Astronomen damit betrauen, unsere Karten zu überprüfen.

Dr Tom Barclay ist Doktor der Astrophysik und arbeitet derzeit für die NASA als Forscher bei der TESS-Mission auf der Suche nach erdähnlichen Planeten im Orbit entfernter Sterne. Er ist echt cool. Wir baten Tom, unsere Sternenkarten zu überprüfen und zu bestätigen, dass sie, entsprechend des gewählten Ortes und der gewählten Uhrzeit, präzise sind.

Tom hat unsere Sternkarten sorgfältig mit den von ihm unabhängig berechneten Ergebnissen verglichen und führte eine Codeüberprüfung unserer Algorithmen zur Sternenberechnung durch, um sicherzustellen, dass Du stets eine genaue Sternkarte für die wichtigsten Momente Deines Lebens erhältst. Dies hilft Dir, gefälschte oder unechte Produkte zu vermeiden.

Du kannst seine vollständige Bewertung hier lesen ❐. Die Kurzfassung: Sie sind präzise und das macht Under Lucky Stars zum einzigen unabhängig verifizierten Sternenkartenhersteller.

Under Lucky Stars Astronomically Verified